- - - - - -
Freitag, 22 März 2019
A+ R A-

Gemeinsame Übung in Langgöns

Am Samstag den 21.11.2009 trafen sich die Jugendfeuerwehren aus Langgöns und Großen-Linden zum neunten mal zu einer gemeinsamen Übung.
 

kl_dscf0091.jpg


Angenommene Lage war ein Feuer im Gebäude der Firma A.B.T. mit 3 vermissten Personen.

Gegen 17:10 Uhr rückte die JF Langgöns mit einem LF 16/12, TLF 16/25 und RW1 aus. Kurze Zeit später folgte die nachgeforderte JF Großen Linden mit LF 16/Ts, TLF 24/50, RW 1 und Flutlichtfahrzeug.

 

kl_dscf0074.jpg


Auf der vorderen Seite des Gebäudes wurde ein Innen- und Außenangriff durch das TLF Langgöns sowie LF16 Linden durchgeführt, das Flutlichtfahrzeug leuchtete diesen Bereich aus.
Von der Rückseite aus stellte das TLF aus Linden die Wasserversorgung für alle eingesetzten Kräfte sicher, da die Wasserversorgung vom Hydranten, welcher ca 200m entfernt auf dem Rottweg gelegen war, erst durch die Trupps des TLF und RW Linden aufgebaut werden musste.
Nachdem dies geschah, baute die Mannschaft des TLF einen tragbaren Werfer zum Außenangriff auf, der Trupp des RW leuchtete diesen Bereich aus.
Unterstützt wurde der Außenangriff durch das LF16 Langgöns welches über einen Feldweg, der von der Holzheimerstraße abging, anrückte.
Um ca. 17:50 konnte dann schließlich "Feuer aus" gemeldet werden, und der Abbau konnte beginnen.
Danach trafen sich alle eingesetzten Kräfte zur Nachbesprechung im Gerätehaus.

 

kl_dscf0076.jpg


Der Langgönser Gemeindebrandinspektor Uwe Müller zeigte sich von der Übung begeistert, insbesondere über die sehr gute kooperation im Bereich Wasserversorgung, und erwähnte nochmal die seit Jahren gute Zusammenarbeit der beiden Jugendfeuerwehren.
 
Bei einer leckeren Bratwurst konnte der Abend dann ausklingen.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, so können z.B. Farben und Zoomeinstellungen individuell gewählt werden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen