- - - - - -
Freitag, 22 März 2019
A+ R A-

Ausbildung bei Feurex

Am Samstag, den 27.08.2011, nahmen mehrere Kameraden der Feuerwehr Linden an einer Fortbildung für Atemschutzgeräteträger bei Feurex in Gelnhausen teil. Nach einem kurzen Theoriepart und einer Einweisung in die holzbefeuerte Wärmegewöhnungsanlage begann die praktische Ausbildung. Diese umfasste ein Strahlrohrtraining, Fortbewegungsarten bei "Nullsicht" und Türöffung von Brandräumen. Nach dem Mittagessen ging es dann schließlich in den 3-teiligen "Brandcontainer".

1. Durchgang

Während im ersten Container die Orientierung und die Überwindung/Durchkrabbeln von Hindernissen geübt wurde, hieß die Aufgabe im zweiten Container: Absuchen eines Brandraumes. Hier mussten zwei Vermisste und eine Gasflache gefunden werden. Eine Wärme-/Hitzegewöhnung fand im dritten Raum statt. Die komplette Anlage war verraucht bei einer Temperatur von 80 bis 130 Grad (je nach Abschnitt).

2.Durchgang

Hier wurde das am Vormittag geübte Strahlrohrtraining umgesetzt. Zuerst galt es die Tür zum Brandraum auf Temperatur zu prüfen diese ordungsgemäß zu öffnen und anschliend in den Brandraum vorzudringen. Hier musste eine Rauchgaskühlung durchgeführt werden und im Seitenkriechgang weiter vorgerückt werden.

Gegen 17:30 ging dann ein anstrengender aber sehr interessanter und lehrreicher Tag zu Ende. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei dem Team von Feurex für die gute Ausbildung bedanken.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, so können z.B. Farben und Zoomeinstellungen individuell gewählt werden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen